Alle Jahre wieder... und das seit 30 Jahren

20.08.2019
Die Marchingband und die Color Guard des TSV Lauf verbrachten auch in diesem Jahr die erste Ferienwoche im Zeltlager am Dekanatsjugendhaus im Grafenbucher Forst bei Alfeld. In diesem Jahr gab es einen Anlass zum Feiern: seit mittlerweile 30 Jahren zelten die Musiker am ehemaligen Forsthaus mitten im Wald.

Die wettertechnisch etwas unbeständige Woche konnte die Stimmung nicht trüben. Es wurde viel gelacht, gespielt, gebastelt, gemalt und vor allem viel musiziert. „Eine absolut harmonische Woche“, so Abteilungsleiter Karl-Heinz Böhmer.

Im Vordergrund stand in dieser Woche natürlich die Musik. Es wurden neue Stücke trainiert (unter anderem „Livin‘ on a prayer“ und „Stairway to heaven“) und das aktuelle Auftrittsprogramm gefestigt. Die musikalische Leitung Daniela Hengl-Beck ist begeistert, wie viel und wie effektiv in dieser Woche geprobt wird.

Damit organisatorisch alles glatt lief, unterstützte im Hintergrund ein starkes Team. Allen voran die Küchenchefin Christine Nathues. Sie sorgte wieder mit voller Leidenschaft für das kulinarische Wohlbefinden der Zeltlagerteilnehmer.